check-circle Created with Sketch.

Essstörungssprechstunde

Essstörungen können sich u.a. in folgenden Symptomen zeigen:

 

  • Eingeschränkte Nahrungsaufnahme
  • Gewichtsabnahme oder starke Gewichtsschwankungen
  • Essattacken
  • Erbrechen
  • Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper
  • Stimmungsschwankungen
  • Sozialer Rückzug
  • Körperliche Symptome (z.B. Kreislaufprobleme, Ausbleiben der Regelblutung etc.)

 

Ihre / Eure Fragen:

Liegt eine Essstörung vor? Muss sie behandelt werden? Welche Therapiemöglichkeiten gibt es?

 

Wir bieten:

  • Beratung
  • Diagnostik
  • Empfehlungen zu Behandlungsmöglichkeiten
  • Erstinterventionen

 

 

Die Anmeldung erfolgt über das Chefarztsekretariat. Es wird ein Termin vergeben und ein Anamnesefragebogen zugeschickt. In der Regel erscheint der oder die Betroffene mit mindestens einem Elternteil zum Erstgespräch. Die Sorgeberechtigten stimmen beide der ambulanten Vorstellung zu. 

Es können sich nach Absprache auch Lehrer oder andere Bezugspersonen beraten lassen.