check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Stellenmarkt der Elisabeth - Klinik

Die LWL-Klinik Dortmund - Elisabeth-Klinik ist eine Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik die nach dem Prinzip der sozialpsychiatrischen Regionalversorgung arbeitet und mit 35 stationären Betten, sowie 12 tagesklinischen Plätzen die Regel- und Pflichtversorgung für die Stadt Dortmund übernimmt.

Die zu behandelnden Störungsbilder umfassen den gesamten Bereich der Störungen und Erkrankungen, die dem Fachgebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie zugerechnet werden.

In der Klinik wird nach einem therapieschulenübergreifenden Konzept in multiprofessionellen Teams gearbeitet.  

Aktuelle Stellenangebote in der LWL-Klinik Dortmund Elisabeth-Klinik

Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf das entsprechende Angebot. Sonstige Informationen erhalten Sie auch über unsere Personalabteilung unter Tel. 02319 13019 581

Unten auf der Seite finden Sie alle Stellenangebote aus dem Regionalen Netz Marl/Hamm/Dortmund

Aushilfspool

Wir suchen zur Vervollständigung unserer pädagogisch-pflegerischen Stationsteams kontinuierlich studentische Aushilfskräfte.

Wenn Sie aktuell an einer deutschen Hochschule oder Fachhochschule immatrikuliert sind und als Grundausbildung einen Pflegeberuf incl. Staatsexamen vorweisen können, wären wir sehr an einer Bewerbung Ihrerseits interessiert.

Sie können sich mit einer Kurzbewerbung, gerne auch per E-mail, bei uns melden, wir bieten Ihnen kurzfristig einen Gesprächstermin an. Um unsere Klinik kennenzulernen, bieten wir Hospitationen auf unseren Stationen an.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen zusammengefügt in einer PDF - Datei.

Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen in Ausbildung

Im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen mit verschiedenen Ausbildungsinstituten, bieten wir jährlich 4 PiA Plätze a 1200 Stunden für systemisch, tiefenpsychologisch und verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Psychotherapeuten in Ausbildung auf unseren drei Psychotherapiestationen und in unserer Tagesklinik an. Zusätzlich kann auf eigenen Wunsch und nach Abklärung der Eignung im letzten Viertel des PiA Jahres eine Beschäftigungsphase auf der fakultativ geschlossenen Akutstation abgeleistet werden.

Wir weisen in diesem Zusammenhang nochmals ausdrücklich darauf hin, dass Bewerber aus Instituten, welche mit uns keine Kooperationsvereinbarung geschlossen haben, nicht berücksichtigt werden können.

Sie können sich mit einer Kurzbewerbung, gern auch per e-mail, bei uns melden, wir bieten Ihnen dann einen Gesprächstermin an. 

Um die Klinik kennenzulernen, ist eine Hospitationen auf der in Frage kommenden Station verpflichtend. Die Entscheidung über eine Einstellung erfolgt entsprechend primär durch die jeweiligen Behandlungsteams mit denen Sie in Zukunft zusammenarbeiten würden.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit erhalten Sie ein festgesetztes Gehalt. Für die finanziellen wie auch die inhaltlichen Details Ihrer Tätigkeit, verweisen wir auf das Vorstellungsgespräch.

 

Fristen:

 

Aufgrund des beständigen Bewerberandrangs müssen wir leider eine Bewerbungsfrist für das jeweilige Folgejahr einführen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Hierbei gilt: Bewerbungen werden nur noch in der Zeit vom 01. Januar bis zum 30. Juni angenommen! Bewerbungen die außerhalb dieser Frist eingereicht werden, werden für das Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt, auch können wir Sie hierüber nicht noch gesondert informieren!!!

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist in keinem Fall möglich!

Bewerbungen die bis zum 30. Juni eines Jahres eingegangen sind, werden für das Folgejahr berücksichtigt. 

 

Ausbildungskonzept für PiAs in der Elisabeth - Klinik

Wir bieten Medizinstudent-en/-in die Möglichkeit zur Famulatur im Fach

Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Wir wünschen uns:

Fachliches Interesse, wertschätzenden Umgang mit Familien und Mitarbeitenden, Neugier und Aufgeschlossenheit.

Wir bieten:

Einblick in das Fachgebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie auf einer Therapiestation, der Akutstation oder der Tagesklinik, Teilnahme an Aufnahmen, Besprechungen, Visiten, Therapiegesprächen und Fachtherapien. Sie lernen die Arbeit im multiprofessionellen Team einer Kinder- und Jugendpsychiatrie kennen und vielleicht auch schätzen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung digitalisiert an die Personalabteilung der Klinik

(kjp-dortmund@lwl.org).

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unsere Ärztliche Leitung (komm.)  Alina Pimenov unter der Nummer 0231 9130 504 gerne zur Verfügung.  

LWL-Klinik Dortmund - Elisabeth-Klinik -

Kinder- und Jugendpsychiatrie – Psychotherapie –Psychosomatik
im LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen

Marsbruchstraße 162a
44287 Dortmund

kjp-dortmund@lwl.org

Tel: 0231 913019 - 0

Fax: 0231 913019 - 510

Logo der Klinik